Fr, 25.03.2022 Erich von Däniken - Geheimnisvolles Ägypten
Datum/Zeit: Fr, 25.03.2022 - 19:00 Uhr
Ort: Apolda, Stadthalle
Preise: € 32,-
Inkl. Vorverkaufs- und Systemgebühren
Tickets: VVK-Stellen | Kartenservice

Information:

Aufgrund der aktuellen Sachlage und somit unsicherer Planungsgrundlage kann die Veranstaltung am 
Fr., 25.03.22, Erich von Däniken - Geheimnisvolles Ägypten, Apolda, Stadthalle leider nicht stattfinden. 

Die Verschärfung der Eindämmungsmaßnahmen auf Bundesebene, aufgrund der erwarteten rasanten Ausbreitung der Omikron-Varianten, betreffen alle öffentlichen Veranstaltungen. Das Robert Koch Institut (RKI) warnt klar vor der Durchführung und dem Besuch größerer Veranstaltungen in den kommenden Wochen. Diese Ausnahmesituation stellt die Künstler, uns und die gesamte Veranstaltungsbranche vor riesige Herausforderungen Kultur in gewohnter Form wieder erlebbar zu machen. Daher freuen wir uns diese Show unter entspannten und planungssicheren Bedingungen wieder anbieten zu können.
Wir danken Ihnen für Ihre Geduld & Unterstützung!

Sie unterstützen die gesamte Kulturbranche, indem Sie Ihre Karten für den neuen Termin behalten!


NEUER TERMIN: 
Wir freuen uns, den nun feststehenden Ersatztermin am 
Samstag, 29.04.2023, Erich von Däniken - Geheimnisvolles Ägypten, Apolda, StadthalleBeginn 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr verkünden zu können. 
 
Die bereits gekauften Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit - ein Umtausch ist nicht notwendig. 

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis!

Seit Menschengedenken bewahren ägyptische Bauwerke Geheimnisse, über welche in der klassischen Ägyptologie nicht gesprochen wird.

So wurde der Tempel von Abydos ursprünglich gebaut, weil dort der Kopf des Gottes Osiris begraben sei. Wer ist dieser Osiris? Woher kam er? Mit eindrücklichen Bildern beweist Erich von Däniken (E.v.D.), dass der gewaltige Unterbau des heutigen Tempels mit einer unbekannten Technik errichtet wurde – und 5000 Jahre in die Vergangenheit zurückreicht.

Wozu dienten die gewaltigen Sarkophage in den Tunnels unter Sakkara? Mit einer sensationellen Filmeinspielung belegt E.v.D.: In den Monstersarkophagen lagen keine Stiermumien, wie den Touristen eingebläut wird.

Im alten Ägypten stimmt etwas nicht – und Keiner redet darüber. Bei dieser Power-Point Präsentation lernt der Zuschauer das Staunen wieder. E.v.D. spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen.

Bestellen Sie hier alle Tickets online!
Wir stehen Ihnen jederzeit auch 
persönlich zur Verfügung:

TICKET-HOTLINE

0531 34 63 72 oder tickets@paulis.de

Werbung:
Bücherwurm
Landhaus Sylt
Adak
Schalade 2020
il Capriccio
Paulis Werben